Aus Tradition präsentiert Leica seit 1975 limitierte Sondereditionen. Diese konzipiert Leica in Zusammenarbeit mit Künstlern, Fotografen"/> Leica M-P (Typ 240) Titan Set

JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein. Um unsere Website in bester Weise zu erfahren, aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser.

Leica M-P (Typ 240) Titan Set

Auf Lager

Preis inkl. Steuern
Versandinformationen
SKU
L10976
€ 22.500,00

 

Produktbeschreibung:

Aus Tradition präsentiert Leica seit 1975 limitierte Sondereditionen. Diese konzipiert Leica in Zusammenarbeit mit Künstlern, Fotografen, Designern und Premium-Marken. So entstehen außergewöhnliche und individuelle Sondermodelle mit perfekt darauf abgestimmtem Zubehör. In aufwändiger Handarbeit werden die limitierten Auflagen in der Leica Manufaktur gefertigt und auch gebührend verpackt. Denn bereits bei den speziell für jedes limitierte Leica Kamera-Set entwickelten Verpackungen beginnt das besondere Design-Erlebnis. Bei der Leica M-P (Typ 240) Titan besteht das Kameragehäuse zum ersten Mal nahezu komplett aus Titan: Deckkappe, Bodendeckel und Bedienelemente sind aus dem massiven Metall gefertigt. In die auf 333 limitierte Sonderedition „made in Germany“ sind zwei Meisterwerke der Optik inkludiert: das Leica Summicron-M 1:2/28 mm ASPH. und das Leica APO-Summicron-M 1:2/50 mm ASPH. Beide sind erstmals mit einer titan-eloxierten Oberfläche versehen. So bilden die Objektive der Titan-Edition eine perfekte Einheit mit der Kamera – mechanisch und optisch. Komplettiert wird das Set durch einen qualitativ hochwertigen längenverstellbaren schwarzen Tragriemen aus Vollrindleder mit Schulterpatte, der ideal mit der Kamera-Belederung harmoniert. Mit der Leica M-P (Typ 240) Titan präsentiert Leica seine fünfte limitierte Titan-Edition. Ihr Kameragehäuse sowie alle Bedienelemente sind dabei aus dem massivem Metall gefertigt und mit einem Klarlack versehen, der sie vor Umwelteinflüssen schützt. Weitere Besonderheiten im Vergleich zur serienmäßigen Leica M-P (Typ 240) sind die Belederung aus schwarzem Vollrindleder und die eingravierte Sonderseriennummer auf dem Zubehör-Schuh. Nebst dem bietet die Leica M-P (Typ 240) Titan alle Vorzüge und Leistungsmerkmale ihres baugleichen Serienmodells.

Summicron-M 1:2/28 mm ASPH.

Das Standardobjektiv für die Reportagefotografie zeigt sich ebenfalls im Titan-Look. So bilden Objektiv und Kamera eine perfekte Einheit. Ebenfalls „made in Germany“ wird das Summicron-M 1:2/28 mm ASPH. in Wetzlar aus Aluminium gefertigt und abschließend mit einer hochwertigen Titan-Eloxierung veredelt. Die Gravuren der Feet-Skala und der Brennweiten sind mit roter Farbe ausgelegt und stehen dezent im Kontrast zum Titan. Ein weiteres abweichendes Detail zum ansonsten baugleichen Objektiv ist die Sonder-Seriennummer, die den Schriftring der Frontlinse ziert.

APO-Summicron-M 1:2/50 mm ASPH.

Die Referenzklasse in puncto Abbildungsleistung komplettiert das Set der Titan Sonderedition. Auch das Gehäuse des APO-Summicron-M 1:2/50 mm ASPH. ist aus reinem Aluminium in Präzisionsarbeit gefertigt und im Anschluss titanfarben eloxiert. So wie auch beim Summicron-M mit 28 mm Brennweite sind die Feet-Skala sowie die Brennweiten-Angaben mit roter Farbe ausgelegt. Die Sonder-Seriennummer ist beim ansonsten baugleichen Objektiv auf dem Bajonettring platziert. So reiht sich das Summicron-M 1:2/50 mm ASPH. optisch perfekt neben der Leica M-P (Typ 240) Titan und dem Summicron-M 1:2/28 mm ASPH. in das limitierte Set ein. 

 

Technisches Datenblatt

DER LEICA NEWSLETTER Aktuelle Aktionen, Events, Workshops und AusstellungenABBRECHEN